Tel.: +49 9126 30696 info@tierarztpraxis-lohbeck.de Notdienst nach Ansage: +49 170 9189772

Ausstattung

AUSSTATTUNG

Über unsere Möglichkeiten

Unsere Praxis bietet Ihnen neben den typischen Möglichkeiten einer Kleintierpraxis darüber hinausgehende Spezialisierungen (z. B. Knie-OPs, Frakturbehandlungen). Wir legen Wert auf eine hochwertige Ausstattung, da sie neben dem eigentlichen Fachwissen und der Erfahrung ausschlaggebend für die Diagnose und somit für den Behandlungserfolg ist. Weiterhin bedeutet es für unsere Patienten keine unnötigen Überweisungen in eine Kollegenpraxis. Wir scheuen uns allerdings nicht, im Zweifelsfalle Sie zu einem Fachkollegen zu überweisen.

Vorteile der digitalen Bildgebung

Unsere leistungsstarke Röntgenanlage in Kombination mit einem digitalen Sensor ermöglicht, zeitnah Erkenntnisse zu Krankheitsursache und Qualität des Bildes zu erhalten. Stress für die Tiere wird so auf ein Minimum beschränkt und Wartezeiten bis zur Weiterbehandlung verkürzt. Bei der Vorbereitung von Operationen helfen Software-Tools bei Vermessung der Anatomie des Patienten und der Dimensionierung von Prothesen. Ungenauigkeiten und Messfehler können weitgehend vermieden werden.

Neben der vereinfachten Archivierung sind Vorher- / Nachhervergleiche komfortabel möglich.

Störende Faktoren können aufgrund der Möglichkeiten der digitalen Nachbearbeitung gefiltert werden und liefern bessere Ergebnisse

Das leistet unser Labor

Um unseren Patienten ein umfassendes labordiagnostisches Spektrum anbieten zu können, arbeiten wir neben unserem internen auch mit externen Labors zusammen. In unserem hauseigenen Labor haben wir die Möglichkeit Urin, Blut und Kot zu analysieren. Darüber hinaus gewonnene Proben von Gewebe, Ohrabstriche oder Hautgeschabsel können im Haus mikroskopisch untersucht werden. In weniger dringenden Fällen geben wir bestimmte Analysen in externe Labors, um diese kosteneffizient durchführen zu können.

Technische Ausrüstung

  • digitales Röntgen (Direktradiographie)
  • digitales Zahnröntgen
  • Sonografie (Ultraschall)
  • Videootoskop (Endoskopische Ohruntersuchung)
  • Digitales Mikroskop
  • LaserCyte (Hämatologie)
  • Vettest (Blutchemische Parameter)
  • Snapreader (Kortisol-, T4-, Gallensäurenbestimmung)
  • diagnostische Schnelltests
  • Zahnbehandlungseinheit von IM3
  • Inhalationsnarkose
  • Narkosemonitoring mit EKG, Themperatur, Pulsoxymeter etc
  • Radiochirurgie
  • Acculan III von Aesculap mit AO-Schnellkuppelung zum Bohren, Sägeaufsatz, Bohrdrahtaufsatz
  • Tensiometer zur korrekten Fixierung mit richtiger Spannung von Tilgt Dope bei Kreuzband-OP
  • Leistungsfähiges Computernetzwerk damit alles digital laufen kann
  • elektronische Patientenakte speichert alles, was Sie für Ihr Tier dabei haben sollten.